Der Golf-Kooperationsrat verurteilt die Bombenanschläge von Brüssel


Der Generalsekretär des Golf-Kooperationsrats (GCC), Dr. Abdullatif Al-Zayani, hat die heutigen Terroranschläge in Belgien verurteilt. In einer Erklärung bezeichnete Al-Zayani die Anschläge als ein abscheuliches Verbrechen, das im Widerspruch zu moralischen und humanitären Prinzipien und Werten sowie internationalen Gesetzen steht. Der Generalsekretär bestätigte wiederholt, dass die GCC-Staaten Terrorismus in allen Formen und Erscheinungsarten ablehnen, und betonte, dass sie die belgische Regierung bei allen rechtlichen Maßnahmen, die diese unternehmen sollte, um solche kriminellen Terrorakte zu unterbinden, unterstützen würden.

  • March 22, 2016